Das Leben als Paar, ob mit oder ohne Trauschein, ob in den ersten Monaten oder in einer späteren Zeit der Partnerschaft ist natürlich auch immer mit Problemen belastet. Eine Zuspitzung solcher Probleme kann zu einer Krise führen, die oftmals zu den Frage führt, die sich zumindest einer von beiden ganz prononciert stellt: Hat unsere Beziehung überhaupt noch einen Sinn?

Sollten wir uns trennen oder sollten wir alles tun, um die Beziehung retten zu können? In so einer Situation ist es kaum noch besonders leicht, die Beziehung retten zu wollen. Denn es hat sich mittlerweile so vieles an wenig Gutem bis sehr Schlechtem angesammelt, dass man schon tief schürfen muss. Dabei ist es nicht nur sehr wichtig, dass der eine etwas tut. Eine Beziehung retten heißt vielmehr immer mindestens, das beide etwas tun.

Um eine Beziehung retten zu können sind oftmals auch noch andere Menschen mit einzubeziehen. Allerdings müssen beide Partner aufpassen, dass sie dafür die richtigen auswählen. Es gibt auch Menschen in der Umgebung der beiden Partner, die meinen, die Beziehung retten zu helfen, aber am Ende noch mehr Schaden anrichten. Wenn man von vorn herein kein gutes Gefühl hat, sollte man besser gleich eine Eheberatung oder einer Partnerberatungsstelle aufsuchen.